header start
balken start

TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Ihre Rhetorikschule

Gekonnt und sicher Ihre Rede vortragen

• Wie mache ich mir einen Text zueigen?

• Wie trage ich ihn wirkungsvoll vor?

• Worauf muss ich beim Lesen oder freien Vortrag achten, was tunlichst vermeiden?

• Wie eröffne ich meinen Vortrag, wie schließe ich ihn wirkungsvoll?

• Wie erhalte ich mir die Aufmerksamkeit des Publikums/der Zuhörer während des Vortrags?

• Wie kann ich mein Lampenfieber zur Steigerung meiner Konzentration nutzen?

• Wie trete ich vor ein Publikum oder eine Zuhörerschaft?

• Nehme ich (Blick-) Kontakt auf oder nicht?

• Sitze oder stehe ich?

 

All dieses und mehr können Sie bei uns lernen.

 

Dazu haben wir Martina Leon, Theaterschauspielerin, Sprecherin und Dramaturgin gewinnen können.

 „LegLeon Martinaere et interlegere“

Wir fördern (Vor-) Lesekompetenz und Textverständnis anhand literarischer Texte.

Werkstatt „Schauspiel“

Rollenstudium

Rolle in der Theater-AG übernommen und zu wenig Anleitung beim Rollenstudium?

Wir helfen weiter.

• Wie erschließe ich mir den Rollentext, wie lerne ich ihn am leichtesten auswendig?

• Wie nähere ich mich der Rolle?

• Welche Funktion kommt ihr im Stück zu?

• Wie ist die Figur angelegt?

• In welcher Situation befindet sie sich?

• Warum sagt sie wann wem was?

• Was denkt und fühlt sie?

• Denkt sie, was sie sagt, oder taktiert sie?

• Welche Körperhaltung entspricht der Figur?

• Welche Mimik und Gestik unterstreichen ihren Charakter?

• Welchen Tonfall wähle ich in welcher Situation?

• Wie fülle ich die Figur mit Leben?

• Was ist „Die vierte Wand“?

 

Was in der Theater-AG nicht berücksichtigt werden kann, erarbeiten wir individuell.


Am Anfang steht ein Wort

Unsere Kreativwerkstätten „Rhetorik“, „Kreatives Schreiben“, „Rezitation“ und „Schauspiel“ nähern sich dem Wort aus unterschiedlichen Perspektiven.

„Kunst kommt von Können“

Wir vermitteln Einblicke in den künstlerischen Umgang mit gesprochener und geschriebener Sprache.

Lernziel ist ein gewandter sprachlicher und bewusster körperlicher Ausdruck.
Nebenbei werden Selbstvertrauen und Empathie auf spielerische Art und Weise gestärkt. Hiervon profitieren insbesondere Jugendliche.

Die Workshops finden nach individueller Absprache in der „Nachhilfe Plus“ in der Grabenstraße 2 in Rheinbach statt.

Einzelunterricht:  € 40,00 (1 Std.),
Gruppenunterricht: € 8,00 (90 Min.) pro Pers.

Der Unterricht kann für Leistungsberechtigte auch als „Maßnahme zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben“ über das Lerninstitut mit den öffentlichen Trägern abgerechnet werden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
„Nachhilfe Plus“
Tel.: 02226 / 892 6000

facebook

 

Wenn die Bildung Hilfe braucht...

... dann rufen Sie uns an!

Rheinbach:
02226 - 892 6000


Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

4 Probestunden gratis testen

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen: Testen Sie uns in einer persönlichen Beratung und sichern Sie sich einen unverbindlichen Gutschein für vier kostenlose Unterrichtsstunden.